Sommer, Sonne, Urlaubszeit!

Sommer, Sonne, Urlaubszeit!

 

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Reiseplanung ist in vollem Gange. 

Doch wie sieht es aktuell mit Reisebeschränkungen auf Grund von Corona aus?

Reisende aus NRW sollten sich vor Reisebeginn besonders gut informieren, denn für Bürger aus Risikogebieten herrschen in einigen Bundesländern gesonderte Einreisebestimmungen. 

 

Einem ausgiebigen Sommerurlaub in Frankreich, Kroatien, Dänemark, Griechenland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz und Spanien steht Camping-Fans jedoch nichts mehr im Wege, diese Länder haben ihre Grenzen bereits geöffnet. 

 

Vor dem Start in Richtung Sommerferien, gilt es, dass Wassersystem des Wohnmobils/-wagens bereit zu machen. Die Schritte der Reinigung sind bei Nutzern von Bestcamp Filtern und Fahrzeugen ohne Filter gleich. Um den Reinigungsprozess zu beginnen, wird zuerst das gesamte Restwasser aus dem System abgelassen. Daraufhin wird der Wassertank an der Serviceöffnung geöffnet und von innen bspw. mit Essigreiniger ausgewischt und unter anderem von Kalkablagerungen befreit.

 

Weiter geht es mit der Desinfektion des Tanks. Hierzu wird dieser zu 50% mit Wasser gefüllt (mindestens 20 Liter) und z.B. Descanat oder einem anderen geeigneten Desinfektionsmittel. Die Wasserhähne im Wohnmobil/-wagen werden geöffnet, bis farbiges Wasser mit der Desinfektionsmischung kommt, dann werden sie wieder geschlossen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten kann das gesamte Wassersystem wieder über die Wasserhähne entleert werden. Das Restwasser im System wird erneut entleert.

 

Abschließend wird der Wassertank zum zweiten Mal mit 50% Frischwasser gefüllt und das Wassersystem wird wieder über die Wasserhähne gespült. 

 

Bei Neufahrzeugen oder Erstnutzern von Bestcamp Filtersystemen wird der Filter nach dem Reinigungsprozess eingesetzt. 

 

Nach knapp 60 Minuten ist das Wassersystem komplett gereinigt und bereit für die nächste, sorgenfreie Sommertour.

 

Unser Expertentipp:

 

Wenn sich das Desinfektionsmittel im Wassersystem befindet und anschließend beim Spülen eine kleine Runde um den Block drehen.

Auf diese Weise kann sich das Mittel und das Wasser ideal verteilen und auch die Decke des Tanks erreichen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.